Something Red!

       

So lautete das Motto des diesjährigen Frühlingsballs, der am 29. März an der RSÖ stattfand. Erstmalig wurde der Frühlingsball für Unter- und Oberstufe ausgerichtet. Während am Nachmittag die Klassen 5-7 im Jugendpavillon tanzen konnten, wurden am Abend die Türen für die 8-10. Klässler geöffnet. Dem Motto folgend, war Rot die vorherrschende Farbe des Abends. Ob in der Deko, in Haaren, Kleidern oder Schuhen - die RSÖ sah rot!
Die SMV unter der Leitung von Frau Binder und Frau Burr luden ein zum Schulfest Frühlingsball. Die Schülerinnen und Schüler der SMV versorgten die Gäste mit alkoholfreien Cocktails und leckeren Pizzabrötchen. „Verkleiden“ konnte man sich in der extra eingerichteten Fotobox - mit witzigen Accessoires oder einem großen RSÖ-Logo konnte man mit seinen Freunden Erinnerungsfotos schießen. Noch am selben Abend wurden diese Fotos gedruckt und konnten gegen einen kleinen Beitrag mit nach Hause genommen werden.

                   

Ausgelassen war die Stimmung auf der Tanzfläche. Ob Discofox oder Freestyle – kaum ein Bein blieb unbewegt auf der Tanzfläche stehen. Am Abend heizte DJ „Geiger“ der Menge ein.
Ein herzliches Dankeschön an die SMV, die der Schulgemeinschaft durch einen engagierten Arbeitseinsatz ein tolles und erinnerungswürdiges Fest ermöglicht hat!
                            

                                                      Bilder und Text: Wi